über die Stadthelfer

Über die diestadthelfer

Wir, dieStadthelfer,  haben uns im Jahr 2017 gegründet. Unser Ziel war es, ein Pflegesystem zu etablieren, bei der Pflegebedürftige und Pflegende mehr Zeit für einander haben. Dazu haben wir uns zunächst auf die Betreuung und haushaltsnahe Dienstleistungen konzentriert. Die Nachfrage nach einer solchen Dienstleistung hat uns sehr überrascht. Wir konnten bis Anfang 2020 ca. 200 Kunden mit 13 Mitarbeitern betreuen.

Im Januar 2020 haben wir dann unsere erste Filiale in Lübeck eröffnet. Wir sind jetzt in Neumünster und in Lübeck für Sie da!

Die Erfahrungen und die Gespräche mit den Kunden, die wir in dieser Zeit gemacht haben, haben uns dazu veranlasst, unsere Dienstleistungen im nächsten Jahr zu erweitern und auch Pflegeleistungen anzubieten.

Zu wem passen diestadthelfer

Wir, dieStadthelfer, betreuen Menschen, die auf mehr oder weniger Hilfe angewiesen sind. Auch helfen wir gerne noch berufstätigen Menschen im Haushalt. Unsere Zielsetzung ist, Sie dort zu unterstützen, wo Sie die Hilfe benötigen. Ändern sich Ihre Bedürfnisse, Sie benötigen mehr oder auch weniger Hilfe, so können wir sehr flexibel auf diese Änderungen reagieren. Wir möchten eine echte Verbindung zu Ihnen aufbauen und Ihnen das Leben erleichtern und nicht bürokratisch verschlimmbessern.

Welche Leistungen bieten diestadthelferan?

Hier ein paar Beispiele unserer beliebtesten Dienstleistungen:

  • Wir begleiten und/oder betreuen Sie im Alltag
  • Wir begleiten Sie zu Terminen, wie z.B. Arztbesuche oder Behördengänge
  • Wir helfen Ihnen bei der Körperpflege
  • Wir kaufen für Sie ein, auch gerne mit Ihnen zusammen, wenn Sie sich alleine nicht mehr trauen
  • Wir reinigen Ihr zu Hause, damit Sie sich wohl fühlen
  • Wir kümmern uns um Ihr zu Hause, wenn Sie mal nicht da sind
  • Wir bringen Sie mit anderen Menschen zusammen und organisieren Ausflüge in Gruppen (in Kooperation mit MediCar)
  • und vieles mehr

Kann ich mir das leisten?

Unsere Dienstleistungen kann sich jeder leisten. Wenn Sie einen Pflegegrad haben, springt die Kasse mit ein. Zum Beispiel haben Sie schon mit einem Pflegegrad 1 einen Anspruch auf € 125,-/Monat.

Wenn Sie Selbstzahler sind, können Sie, je nachdem, welche Leistungen Sie von uns in Anspruch nehmen, diese in Ihrer Einkommenssteuererklärung als haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen.

Oder, Sie haben Geburtstag und haben schon alles, lassen Sie sich doch einen Gutschein schenken.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten! Wir beraten Sie gerne und unverbindlich. Rufen Sie einfach sofort an!

Ihr Team von dieStadthelfer

Ansprechpartner